Extra


  • Welche Wettfirmen, Wettbörsen und Buchmacher sind gut?

    Es gibt einen großen Unterschied zwischen Wettfirmen, Buchmacher und Wettbörsen.

    Ein guter Buchmacher oder eine gute Wettefirma wird daran erkannt:

    • große Chancen – ein Muss für uns
    • als Zahlungsmöglichkeit haben sie Moneybookers
    • zeigt wieviel man wetten kann bevor man spielen beginnt
    • sind Teil der EU, nämlich die Gewinne sind gebührfrei
    • sind zwischen Buchmacher gefunden in dem online Odds finder
    • treten für ihre Wetten ein, die Akzeptierung der Wette erscheint auf dem Bildschirm, wir müssen unsere Wette respektieren
    • es werden keine Annullierungen gemacht, wenn sie verlieren
    • akzeptieren große Wetten (soll selbstverständlich sein)
    • sind nicht frech zu Gewinnern, die nicht mehr wetten
    • haben keine Gebühren für Deponierungen
    • die maximale Wettesumme ist begrenzt im Falle von Chancen und nicht im Falle von Spielern- und das gilt für alle Spieler
    • akzeptiert die Wette auf dem Bildshirm, keine, keine Wartezeit
    • hat keine Gewinnszahlungsgebühren
    • die Gewinne werden in 48 Stunden bezahlt
    • haben Dezimalchancen

    Wieviele Wettefirmen respektieren eigentlich diese Aufforderungen ?

    Fast keine von den Buchmachern und Wettefirmen. Sichere Buchmacher in der EU, wo ich viel wette (trotz meiner Gewinne), sind nur 4 und sie sind selbstständig.

    Ladbrokes 888sport Expekt Bet24 24bettle.com and b-bets.com gehören auch zu den besten, aber es ist nur eine Chance pro Woche, also es wäre besser noch zu warten. Es gibt eine Mittelebene von: nur Verlierer sind zu Buchmachern willkommen!

    Wettebörsen (Chancenwechsel)

    Wettbörsen (Chancenwechsel) ist ein anderes Thema. An der Wettbörse spielt jeder Spieler gegen den anderen- man kann auch als Buchmacher spielen und man kann auch andere einladen um zu spielen. Viele machen das, es wird Laya genannt (oder Angebot, von dem Englischen „to lay” anbieten, spielen gegen).

    Wettebörsen nehmen eine Leistungskommission für die Gewinne (man nimmt zurück nur die Gewinne, und nicht die Wettesumme). Gewöhnlich 5 % je mehr jemand wettet, desto kleiner werden die Gebühren. Man kann bemerken wieviel Wettegeld auf der Wettebörse erhältlich ist. Das bedeutet, dass in Wirklichkeit die Chancen kleiner sind, und die Kommission angerechnet werden muss. Chancen von 3 mit 5% Kommission sind in Wirklichkeit 2,90. Also, auf der Wettebörse können die Gewinner mehr von der Kommission gewinnen im Vergleich mit den Buchmachern, die an die Gewinner herumpfuschen und ihre Grenzen ablösen.

    Die besten Wettebörsen sind:

    ComeOn, (der viel Geld verfügbar für das Spielen hat). Redbet, (die beste Navigation, ein Genie hat ihre Site designed). BetOnBet, eine sehr, sehr gute Navigation.

    Und eine andere Wettebörse wäre Betfair. Ihre Methode lautet so: rückbildungsfähig, eingebildet und überheblich. Sie war immer so. Weil Betfair die größte und schönste Wettebörse ist, gibt es mehr Kapital auf der Wettebörse und das gewonnene Geld ist gleich nach dem Spiel verfügbar. Das ist aber die einzige Wettbörse, die eine Wette für mich annulliert hat oder die eine Zahlung verloren hat. Man soll ein überhebliches Verhalten erwarten und schlechte Betreuung, also besser vesuchen Sie sie zu vermeiden.

    Es ist möglich, dass man als Betdaq von jemandem anderen empholen wird. Diese Börse hat nicht nur eine hoche Prozentzahl, 5%, aber auch viel verfügbares Geld für den Spiel, aber ComeOn hat auch viel Geld dafür. Betdaq funktioniert sehr langsam. Dieselbe Site existiert aber mit einem anderem „Gesicht”, einfacher zu navigieren. Beide bieten das gleiche Geld an. Die schnellste Version heißt BetBull und ist besser. ComeOn hat viele gute Chancen.

    Wenn man große Summen hat, dann muss man auf Betfair auch spielen. Beginnen Sie aber ohne Betfair und versuchen Sie sie zu vermeiden. Es gibt bessere Wettebörsen, und diese sind die besten.

    Lgg till GertGambell i...